Teilnahmebedingungen des Hochschulwettbewerbs “Sales Port & Brand Pier Grow with us“

Die Sales Port GmbH, Zirkusweg 2, 20359 Hamburg, (nachfolgend „Agentur“) veranstaltet zusammen mit der Brand Pier GmbH den Sales Port & Brand Pier Grow with us Hochschulwettbewerb (nachfolgend „Wettbewerb“). Im Rahmen des Wettbewerbs erhalten im Anschluss an ein Auswahlverfahren drei Hochschulstudenten die Möglichkeit, ihr jeweiliges Konzept einer Promotionsaktion in den Räumlichkeiten der Agentur vor einer hochkarätigen Jury zu präsentieren. Nach Ende der Präsentation erhält der Gewinner von der Agentur ein Angebot, ein Praktikum in der Agentur zu absolvieren.

Die Teilnahme am Wettbewerb verpflichtet zur Einhaltung der nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Alle Informationen und Instruktionen zum Wettbewerb, die von der Agentur auf der Website „ www.xxxxxxxxxxx“ veröffentlicht werden, sind Bestandteil der Teilnahmebedingungen.

Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen.

Die Agentur behält sich das Recht vor, den Wettbewerb jederzeit ohne Angabe von Gründen abzusagen oder vorzeitig zu beenden.

A. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind („nachfolgend „Teilnehmer“).

B. Durchführung

1. Der Wettbewerb beginnt am 01.04.2022 und endet Ende Juni 2022 („Wettbewerbszeitraum“). Die Bewerbung erfolgt bis einschließlich 30.04.2022 („Vorrunde“).

Um an dem Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Teilnehmer während des Wettbewerbszeitraums Folgendes leisten:

1.1 Zur Teilnahme an dem Wettbewerb ist eine vollständige Registrierung auf der Website

www.xxxxxxxxxxx“ erforderlich. Sämtliche Angaben zur Registrierung müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss des Teilnehmers vom Wettbewerb erfolgen. Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen.

1.2 Der Teilnehmer kann an dem Wettbewerb teilnehmen, indem er ein Konzept für eine Promotionsaktion entwickelt und die Konzeptunterlagen bis zum 31.05.2022 online unter „ www.xxxxxxxxxxx“ bei der Agentur einreicht. Die konkrete Aufgabenstellung der Agentur für das Konzept ist auf der Plattform „ www.xxxxxxxxxxx“ veröffentlicht.

1.3 Aus allen Einreichungen der Vorrunde werden die drei besten Konzepte von der Agentur ausgewählt. Die Auswahl richtet sich insbesondere nach Kriterien wie Plausibilität, Innovationsgrad und Originalität, funktionale Umsetzbarkeit, Marktrelevanz und Marktpotential. Die Entscheidung der Agentur ist unanfechtbar. Eine individuelle Begründung der Entscheidung der Agentur ist nicht möglich.

1.4 Die drei in der Vorrunde ausgewählten Teilnehmer (nachfolgend „Finalisten“) werden zu einer Finale-Veranstaltung am Sitz der Agentur in Hamburg im Juni 2022 eingeladen. Dort werden sie ihre Konzepte vor einer Jury, bestehend aus einem ausgewählten Experten-Gremium („Jury“), präsentieren. Die Jury entscheidet, welcher der drei Finalisten gewinnt und somit einen Praktikumsplatz von der Agentur zur Verfügung gestellt bekommt. Die Jury beurteilt die Ideen und ermittelt anhand der in Ziffer 1.3 genannten Auswahlkriterien das beste Konzept. Die Entscheidung der Jury ist ebenfalls unanfechtbar.

1.5 Das endgültige Datum der Finale-Veranstaltung wird mit den Finalisten abgestimmt. Der Reisetermin ist im Juni 2022. Die Agentur stellt den drei Finalisten je ein DB Tickst 2. Klasse nach Hamburg (Hin- und Rückfahrt), Transfer in Hamburg, Hotel, 3 Sterne inklusive Verpflegung bereit. Der genaue Reisetermin wird im Wettbewerbsverlauf mitgeteilt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

1.6 Der Gewinner des Wettbewerbs erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Vor- und Zunamens auf der Internetseite der Agentur „www.sales-port.com“ einverstanden.

C) Gewinn

Der Gewinner wird am Tag der Präsentation in der Agentur benachrichtigt.

Der Gewinner erhält von der Agentur ein verbindliches Angebot, einen Praktikumsvertrag mit der Agentur abzuschließen. Anforderungen an das Praktikum sind:

  • Das Praktikum muss in engem Zusammenhang mit dem Studium des Gewinners stehen

(Pflichtpraktikum oder freiwilliges studienbegleitendes Praktikum).

  • Das Praktikum kann nur am Sitz der Agentur in Hamburg absolviert werden. Es kann frühestens am 01.09.2022 angetreten werden und dauert im Fall eines freiwilligen studienbegleitenden Praktikums max. 3 Monate. Sollte das Praktikum nicht angetreten werden, verfällt der Gewinn.
  • Das Praktikum muss in Vollzeit ausgeübt werden (40 Stunden pro Woche).
  • Die Agentur leistet einen finanziellen Beitrag zur Unterstützung des Praktikanten in Form eines Praktikumsentgeltes in Höhe von EUR 850,00 brutto monatlich.
  • Der Praktikumsvertrag ist nicht verhandelbar oder übertragbar. Mit Bestätigung des Praktikums unterliegt der Gewinner den Regeln und Richtlinien der Agentur.
  • Aufwendungen des Gewinners im Zusammenhang mit dem Praktikum (z.B. An- und Abreisekosten nach Hamburg und zurück, Unterkunftskosten während des Aufenthalts in Hamburg) trägt der Gewinner selbst.

3. Die Erteilung von Gutschriften oder eine Auszahlung des Gewinns in bar ist ausgeschlossen.

D) Schutzrechte Dritter und Rechteeinräumung

1. Mit dem Einreichen des Konzepts bestätigt der jeweilige Teilnehmer, dass

  • das Konzept von ihm selbst stammt und dass er keinem Dritten Rechte an dem Konzept gewährt hat bzw. gewähren wird, die in Konflikt mit der Wettbewerbsteilnahme stehen,
  • sein Konzept keine Rechte Dritter verletzt,
  • er die Agentur für den Fall, dass die vorstehenden Bestätigungen nicht zutreffen und die Agentur infolgedessen durch Dritte wegen Verletzung ihrer Rechte in Anspruch genommen wird, von allen hieraus resultierenden Ansprüchen Dritter, einschließlich der damit verbundenen Kosten, freistellt.

2. Der jeweilige Teilnehmer räumt der Agentur, soweit gesetzlich zulässig, die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, ausschließlichen Rechte ein, sein Konzept für kommerzielle Zwecke (insbesondere Marketing- und Werbezwecke) zu nutzen. Diese Rechteeinräumung schließt insbesondere das Recht zur Bearbeitung/Änderung, Veröffentlichung, Aufführung/Sendung Vervielfältigung, Verbreitung sowie zur Weiterübertragung an Dritte ein.

E) Haftung

Die Agentur übernimmt keine Haftung dafür, dass die Wettbewerbs-Website und etwaige Links verfügbar und von den Teilnehmern technisch fehlerfrei und vollständig abrufbar sind. Insbesondere wird keine Haftung für Schäden und Verluste oder Löschung von Daten, die sich aus technischen Störrungen oder Verzögerungen, Viren oder ähnlichen Gründen ergeben, übernommen.

F) Sonstige Bestimmungen

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Diese Teilnahmebedingungen und dieser Wettbewerb unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland-